*Aber nicht nur:
Hier findest Du unsere News und alles Wissenswerte rund um Deinen Autokauf.
bis zu
28,9%
Seat Ateca reimport

Seat Ateca

bis zu
28,7%
VW Taigo reimport

VW Taigo

bis zu
33,4%
Nissan Qashqai reimport

Nissan Qashqai

bis zu
28,5%
Skoda Fabia Limousine reimport

Skoda Fabia Limousine

bis zu
28,4%
Modell leider nicht verfügbar

Ford - der neue Transit Custom DOPPELKABINE L2

bis zu
28,7%
Skoda Kamiq reimport

Skoda Kamiq

bis zu
28,2%
Modell leider nicht verfügbar

Ford - der neue - Transit Custom KOMBI PKW L2

bis zu
32,5%
Seat Arona reimport

Seat Arona

bis zu
30,0%
Audi A4 Avant Allroad reimport

Audi A4 Avant Allroad

bis zu
31,2%
VW Touran reimport

VW Touran

CoC-Dokument: Was ist das und wofür brauche ich es?

CoC ist die Abkürzung für „Certificate of Conformity“, auf deutsch „EG-Übereinstimmungsbescheinigung“, oder auch „Konformitätsbescheinigung“ genannt.
 
Mit dem CoC bestätigt der Hersteller, dass Dein Fahrzeug eine EU-Typengenehmigung hat, also den aktuellen EU-Normen entspricht. Ferner sind im CoC alle technischen Daten und Merkmale Deines Fahrzeugs dokumentiert. Hier findest Du einfach alles, wie z. B. Maße, Gewichte, Reifengrößen, Verbrauch CO2 etc. 
 
Das Certificate of Conformity dient der Zulassungsstelle. Durch die EU-Typgenehmigung vereinfacht es die Zulassung, weil die festgestellten technischen Daten zentral gespeichert werden und für die Zulassung nur noch abgerufen werden müssen. Bevor das CoC-Zertifikat eingeführt wurde, war der Aufwand für die Zulassung eines Autos aus der EU deutlich höher. Da wurden noch alle technischen Daten manuell „abgetippt“. 

 Man kann das CoC auch als „Vorstufe eines Kfz-Briefs“ betrachten. Denn auf Grundlage dieses CoC wird Dir später – im Zuge der Erstzulassung in Deutschland – Deine örtliche Zulassungsstelle einen deutschen Kfz-Brief sowie einen deutschen Kfz-Schein erstellen und überreichen.
 
 Bei einem EU-Neuwagen wird ein CoC in der jeweiligen Landessprache ausgestellt. Du brauchst Dir aber wegen einer Übersetzung keine Gedanken zu machen, denn sämtliche aufgeführten Punkte sind europaweit einheitlich geregelt.
 
Das CoC bewahrst Du am besten zu Hause mit dem original Kfz-Brief auf. Solltest es mal abhanden gehen, so kannst Du es beim Hersteller anfordern.
 
 Unser Tipp:
 Leg Dir eine Kopie vom COC ins Handschuhfach. So hast Du unterwegs jederzeit Zugriff auf alle Deinen technischen Daten. Denn im „viel kleineren“ Kfz-Schein steht Dir lediglich ein Auszug aus dem CoC zur Verfügung. So findest Du z. B. unter Punkt 52 alle zulässigen Reifengrößen für Dein Fahrzeug, während im Kfz-Schein lediglich eine einzige Reifengröße aufgeführt wird. 

FAQ Übersicht

Noch Fragen?

Schreib uns einfach oder ruf uns an:
+49 (0) 711 930 700 0

Interex Automobile GmbH
Ludwigstraße 1
D-73779 Deizisau
Öffnungszeiten
Mo-Fr 09:00 - 13.00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa 10:00 - 13.00 Uhr